Springe zum Inhalt

Wir hoffen, alle Mitbürger/innen genießen etwas den Sommer 2020 zuhause mit viel Sonnenschein, trotz der Einschränkungen und teils großen Sorgen während der Pandemie. Dass Nastätten auf eine lange Tradition als Ferien- und Luftkurort zurückblicken kann, zeigt eine über 100 Jahre alte Ansichtskarte von ca. 1910. Sie zeigt eine schöne Farblithografie und trägt einen französischen Schriftzug des Absenders. Er lautet: "Le chant du départ sur les lèvres! Übersetzt: "Das Lied des Aufbruchs auf den Lippen". Das bekannte Revolutionslied Le Chant du Départ war von 1804 bis 1815 sogar die Nationalhymne Frankreichs. Versendet wurde die Ansichtskarte im Jahre 1913 von Nastätten aus an ein Chalet im Ort Gerdarmer in den Vogesen, wo die Karte am 3. September angekommen war, wie die deutschen und französischen Poststempel auf der Rückseite verraten.

Ihr Stadtarchiv Team