Springe zum Inhalt

Rhein-und Lahn-Anzeiger

Amtsblatt der Stadt Nastätten

Was geschah eigentlich in Nastätten vor 100 Jahren?

Der Rhein-und Lahn-Anzeiger, dass Amtsblatt der Stadt Nastätten erschien zum ersten Mal im Jahre 1878. Druck und Verlag lag in den Händen der Müllersche Bruchdruckerei Nastätten unter der Verantwortung von Paul Müller. Der Rhein-und Lahn-Anzeiger erschien drei Mal wöchentlich Dienstag, Donnerstag und Samstag und wurde durch die Post zugestellt. Ebenso konnten Anzeigen und Reklame ab 50 Pfennige geschaltet werden.

Das Stadtarchiv Nastätten hat nahezu den kompletten Bestand des Rhein-und Lahn-Anzeiger. Um diesen Bestand für die Nachwelt zu erhalten, soll dieser digitalisiert und unter der Rubrik "Was geschah eigentlich in Nastätten vor 100 Jahren?" der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Direkt zum Rhein- und Lahn-Anzeiger - dem Amtsblatt der Stadt Nastätten

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.